Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Übung (Sa 21.10.2017)
Großübung am Flughafen

Einsatzart:Übung
Einsatztyp:KatS-Einsatz
Einsatztag:21.10.2017 - 21.10.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Koordinierungsstelle/Lagezentrum
am 21.10.2017 um 10:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 10:00 Uhr
Einsatzende:21.10.2017 um 14:30 Uhr
Einsatzort:Flughafen Nürnberg
Einsatzauftrag:Beteiligung mit Kranken- und Rettungswagen
Einsatzgrund:Großübung: Flugzeugabsturz
Eingesetzte Kräfte
  • 6 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
0/0/6/6
Eingesetzte Einsatzmittel - Krankentransportwagen (KTW) - Pelikan Nürnberg 4/72/70 -
- Rettungswagen (RTW) - Pelikan Nürnberg 4/71/70 -

Kurzbericht:

Am Flughafen Nürnberg übten die Flughafenfeuerwehr, die Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehren gemeinsam mit den Nürnberger Hilfsorganisationen anhand des Szenarios eines Flugzeugabsturzes die Abläufe bei Großschadenslagen auf dem Flughafengelände. Die DLRG Nürnberg stellte bei dieser Übung jeweils einen Kranken- und Rettungswagen. Die Besatzung des DLRG-Rettungswagens übernahm die Aufgabe des ersteintreffenden Rettungsmittels und war somit bis zur Übergabe an eine höhergestellte Einsatzleitung für die Koordination der Rettungsdienstkräfte an der Schadensstelle verantwortlich. Im Zuge der Übung wurden knapp 90 Patienten durch die Rettungskräfte gesichtet, behandelt und transportiert.