E-Mail an Thomas Marx:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

08.08.2017 Dienstag Neues ATV am Brombachsee in Dienst gestellt

Am vergangenen Wochenende trat unser neues ATV (All Terrain Vehicle) an unserer Wachstation am Großen Brombachsee seinen Dienst an.
Das neue Gefährt erlaubt uns, über schmale Waldwege oder auch querfeldein über Stock und Stein schnell zum Einsatzort zu gelangen und zu helfen.

Die Anschaffung des neuen Einsatzmittels wurde uns durch eine großzügige Spende von Frau Geuther ermöglicht.
Bereits vor einigen Wochen besuchte Frau Geuther unser Einsatz- und Ausbildungszentrum in Nürnberg. An diesem Tag konnte sich sie auf dem Gelände von "Werbetechnik Leonhard" ein erstes Bild von "ihrem" ATV machen.
Der Einladung unseres Vorsitzenden Jörg Laubenstein, das ATV am Brombachsee in Aktion zu erleben, folgte Frau Geuther gern.
Am vergangenen Sonntag war es dann soweit. Drei Kameraden holten Frau Geuther in ihrem Zuhause ab und chauffierten sie mit unserem Krankentransportwagen nach Ramsberg. Dort ging es zunächst in Begleitung unseres Vorsitzenden auf eine Rundfahrt mit der MS Brombachsee. Nach einer Stärkung an Bord stand die Besichtigung unserer DLRG-Wachstation bei Pleinfeld an.
Alle Anwesenden versammelten sich zum Gruppenfoto am ATV. Die Wachmannschaft ließ es sich nicht nehmen, mit Frau Geuther eine zweite, rasantere Rundfahrt mit dem Motorrettungsboot "Elsbeth Biebel" zu unternehmen.
Nach Kaffee und Kuchen in Allmannsdorf ging ein erlebnisreicher Tag zu Ende.

Vielen Dank an alle Kameraden, die Frau Geuther einen unvergesslichen Tag bereitet haben.
Der nächste Besuch ist schon geplant- im nächsten Jahr möchte Frau Geuther den Rescue Cup besuchen.

Kategorie(n)
Allgemein

Von: Thomas Marx

zurück zur News-Übersicht