Allgemeine Geschäftsbedingungen

DLRG Kreisverband Nürnberg/Roth/Schwabach e.V.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die von uns angebotenen Seminare und Lehrgänge

 

1. Ausschreibung, Anmeldung und Zulassung


Bei den angebotenen Seminaren und Lehrgängen handelt es sich um Abend- oder Tagesveranstaltungen an Einzelterminen oder mit Folgeterminen. Eine Einzelausschreibung über die Internetveröffentlichung hinaus erfolgt in der Regel nicht; Veranstaltungshinweise in gedruckten Veröffentlichungen auch des Kreisverbandes sind keine verbindliche Ausschreibung in diesem Sinne; maßgeblich ist allein der Inhalt der Internetveröffentlichung.

Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich online mit dem im Internet bereitgestellten Anmeldeformular oder per e-mail an die bei der Internet-Ausschreibung angegebene e-mail-Adresse des Kreisverbandes.

Schriftliche Anmeldungen werden mit Angabe der laut Internet-Anmeldeformular benötigten Daten auch per Post oder Fax direkt von der Geschäftsstelle des Kreisverbandes innerhalb der Meldefrist entgegengenommen.

 
Der Eingang der Anmeldung wird von der Ausbildungsleitung des Kreisverbandes grundsätzlich nur per e-mail bestätigt. Bis zum Meldeschluss werden alle Anmeldungen entgegengenommen, bis die Veranstaltung vollständig ausgebucht ist.

Der Kreisverband  behält sich die endgültige Teilnehmerzulassung vor. Die endgültige Teilnehmerzulassung erfolgt jeweils erst nach Anmeldeschluss. Die Teilnahme gilt damit als verbindlich. Im Falle einer Absage durch den Kreisverband erfolgt ebenfalls eine Benachrichtigung nach Anmeldeschluss.

 

2. Kosten


Die Teilnehmerbeiträge sind in der Internetveröffentlichung bei den jeweiligen Veranstaltungen angegeben. Die Entrichtung des Teilnehmerbeitrages hat durch Überweisung auf das Konto des Kreisverbandes nach Erhalt der Teilnahmebestätigung bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn zu erfolgen.

Kann bei Veranstaltungsbeginn eine rechtzeitige Überweisung des Teilnehmerbeitrages nicht festgestellt bzw. durch Vorlage einer Bankbestätigung zweifelsfrei nachgewiesen werden, steht es der Lehrgangsleitung frei, am Veranstaltungsort eine bare Entrichtung des Teilnehmerbeitrages gegen Quittung  zu verlangen, oder die Teilnahme an der Veranstaltung nicht zuzulassen.

 

3. Stornierungsregeln

 

Für den Fall der Absage des Teilnehmers/der Teilnehmerin

a. vor Anmeldeschluss: fallen keine Teilnahmebeiträge an;

b. nach Anmeldeschluss, wenn einer zahlenden Ersatzperson die Teilnahme an derselben Veranstaltung ermöglicht werden kann: fallen 25,00 € Verwaltungskosten an;

c. nach Anmeldeschluss, wenn keine Ersatzperson zur Verfügung steht, und bei unentschuldigtem Nichterscheinen: fällt der in der Internetausschreibung angegebene Teilnehmerbeitrag in voller Höhe an.

d. Wenn binnen zwei Wochen ab Eintreten des die Teilnahme hindernden Ereignisses nachgewiesen werden kann, dass ein Verschulden der Teilnehmerin/des Teilnehmers am Ausbleiben nicht vorliegt, z.B. durch ein ärztliches Attest, aus welchem sich ergibt, dass die Lehrgangsteilnahme in Folge von Krankheit nicht möglich war, werden die Stornokosten nach Buchstaben b. und c. dieses Abschnittes erlassen.
Grundsätzlich sind Verhinderungsgründe früh wie möglich der Ausbildungsleitung des Kreisverbandes mitzuteilen.

 

4. Teilnahmebedingungen


Die angegebenen Altersgrenzen und die geforderten Teilnahmevoraussetzungen sind zu beachten. Um die Arbeitsfähigkeit zu gewährleisten, besteht generell eine Teilnehmerbegrenzung.

 

 

5. Hinweise zum Daten- und Persönlichkeitsschutz


Die persönlichen Daten, die zum Zwecke der Anmeldung erhoben werden, werden nur für DLRG-interne Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.


Der Kreisverband behält sich das Recht vor, selbst Foto- und Videoaufnahmen während der Veranstaltungen anzufertigen und sie für interne Zwecke (z.B. Seminare) und die Öffentlichkeitsarbeit zu verwenden. Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung des Kreisverbandes erklären sich die Teilnehmer mit der Anfertigung von Foto- und Videoaufnahmen ihrer Person sowie deren Nutzung für die vorstehend genannten Zwecke einverstanden. 

  

6. Änderungen der Rahmendaten von Seminaren und Lehrgängen


Sollten sich im Einzelfall Abweichungen von den ursprünglich genannten Seminardaten ergeben, so werden diese spätestens mit der Teilnehmerzulassung im Internet unter www.nuernberg.dlrg.de veröffentlicht. Diese geänderten Daten gelten als verbindlich. Sie begründen außer in Fällen des Entschuldigtseins im Sinne von Nr. 3 Buchstabe d. kein
Sonderkündigungsrecht.

Die Teilnehmer sind auch nach Erhalt einer Teilnahmebestätigung verpflichtet, sich über eventuelle Änderungen der Rahmendaten von Seminaren und Lehrgängen zu informieren.

 

7. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder einige einzelne Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht.

 

 

Kontakt

DLRG
Kreisverband Nürnberg/Roth/Schwabach e.V.

Erlenstr. 30, 90441 Nürnberg
Tel.: (0911) 26 24 11 (Q)
Fax:  (0911) 26 62 99
info@nuernberg.dlrg.de

 

Kontoverbindung

Sparkasse Nürnberg
Kto-Nr.: 1.939.888
BLZ : 760 501 01

IBAN: DE62760501010001939888

BIC: SSKNDE77XXX

 

TLA@nuernberg.dlrg.de

Letzte Änderung:
15.04.2013 |