Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Kreisverband Nürnberg-Roth-Schwabach e.V. findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Allgemein

Zwei DLRG-Mitglieder zum Hilfseinsatz in der Ukraine

Veröffentlicht: 03.04.2022
Autor: Miriam Alkov
Tim und Mike posieren vor dem Leihfahrzeug der Fa. BINZ Automotive.

Auf ein Gesuch von International Rescue Team meldeten sich zwei engagierte Nürnberger DLRG-Mitglieder. Das International Rescue Team organisiert Fahrten in die Ukraine, in deren Rahmen Menschen evakuiert werden, die aus medizinischen Gründen nicht in der Lage sind, zu flüchten. Die Fahrzeuge für diese Einsätze stellt die Firma BINZ Automotive. Inzwischen ist bereits das 12. Team aus der Ukraine zurückgekehrt.

Unsere beiden Kameraden sollten eingesetzt werden, um in Lwiw (Lviv) im Westen der Ukraine bei der Evakuierung von Kindern aus einem Krankenhaus zu helfen. Am 1. April 2022 um 18:30 Uhr fuhren Tim Geiger und Mike Priebe ab Frankfurt/Oder in Richtung Ukraine. Sie hatten ein umfangreiches Briefing hinter sich, in dessen Rahmen sie erfahren hatten, wie das Verhalten im Falle von Beschuss, Luftschutzalarm oder Bombenangriffen sein sollte. Am darauf folgenden Morgen um 11:30 Uhr nach Zwischenstops und Grenzkontrollen und erneuten Briefings bzgl. des Verhaltens im Kriegsgebiet kamen sie im Kinderkrankenhaus in Lwiw an. Dieses liegt exponiert auf einem Berg und ist deswegen im Falle eines Angriffs besonders bedroht. Im Konvoi fuhren die Helfenden mit ihren Patient*innen zurück nach Deutschland. Um 02:30 Uhr am 03. April 2022 konnten die Kinder schließlich in Frankfurt/Oder an den Regelrettungsdienst übergeben werden und unsere beiden Helfer machten sich auf den Heimweg nach Nürnberg.

DANKE an Tim und Mike, die sich privat für diesen Rettungseinsatz gemeldet und ihren eigenen kleinen Teil zur Hilfe bei dieser humanitären Katastrophe beigetragen haben!

DANKE auch an alle anderen Helfenden, an die Organisierenden und an BINZ für die Bereitstellung der Fahrzeuge!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.