Pressemitteilungen

24.04.2018 Dienstag

 

Delegation südkoreanischer Katastrophenschutzbeamter informiert sich bei der Nürnberger DLRG


Gute Laune beim Erinnerungsfoto: Die südkoreanischen Besucher und ihre Gastgeber vor der Fahrzeughalle des Nürnberger DLRG-Zentrums.

Gute Laune beim Erinnerungsfoto: Die südkoreanischen Besucher und ihre Gastgeber vor der Fahrzeughalle des Nürnberger DLRG-Zentrums.

Nicht alltäglichen Besuch aus Fernost erhielt die Nürnberger DLRG


Eine Delegation aus dreizehn südkoreanischen, staatlichen Katastrophenschutzbeamtinnen und –beamten besuchte das Nürnberger DLRG-Zentrum, um sich hier aus erster Hand über die Organisation des Katastrophenschutzes in Deutschland zu informieren. Äußerst konzentriert und interessiert folgten die Delegationsmitglieder den einzelnen, vorbereiteten Fachvorträgen des Kreisverbandsvorsitzenden Jörg Laubenstein und von Benjamin Porsinger von der Technischen Leitung Einsatz. Die Übersetzung erfolgte durch einen von der Delegation engagierten Dolmetscher. Beim anschließenden Dialog zeigte sich das enorme fachliche Interesse der einzelnen Delegationsmitglieder (11 Männer, 2 Frauen). Besonders Fragen zur Zuständigkeitsabgrenzung und zur Kooperation zwischen Staat bzw. Kommune und privaten... mehr