Beteiligung der DLRG Nürnberg am Katastrophenschutz

Wenn Wasser zur Bedrohung wird

Um bei Katastrophen und Großschadenslagen regional sowie überregional schnelle und Qualifizierte Hilfe leisten zu können, gibt es in Bayern 19 Katastrophenschutz-Wasserrettungszüge. 14 dieser Wasserrettungszüge sind bei der DLRG stationiert und 5 bei der BRK-Wasserwacht. In Mittelfranken gibt es 2 dieser Wasserrettungszüge. Jede Einsatzgliederung in Mittelfranken stellt hierfür eine oder mehrere Einheiten.

Der DLRG Kreisverband Nürnberg-Roth-Schwabach e.V. beteiligt sich im Katastrophenschutz Wasserrettungszug Mittelfranken I mit der Fachgruppe Technik/Logistik sowie dem Sanitätstrupp und im Wasserrettungszug Mittelfranken II mit einem Einsatztauchtrupp.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne - schreiben sie uns eine Email an technische-leitung@nuernberg.dlrg.de!

Im Einzelnen stellen sich die beiden Züge wie folgt zusammen: