Kondolenzspende – Im Trauerfall helfen

Plötzlich ist es soweit. Ein Mensch, der Ihnen nahesteht, stirbt. Was bleibt, sind die Erinnerungen an gemeinsame Momente, an ein Lächeln, an Augenblicke des Glücks.

In der Zeit der Trauer lässt sich der Schmerz für Angehörige und Freunde manchmal etwas lindern, indem sie etwas tun, was im Sinne des Verstorbenen gewesen wäre. So wäre es doch tröstend, etwas Gutes zu tun, das über den Tod des geliebten Menschen hinauswirkt.

Viele bitten daher anlässlich einer Bestattung um eine Spende, anstelle von Blumen oder Kränzen. Mit einer Kondolenzspende zugunsten der DLRG Nürnberg helfen Sie unseren ehrenamtlichen Lebensrettern bei ihrer wichtigen Arbeit und tragen dazu bei, dass wir weiterhin für Sicherheit im und am Wasser sorgen können.

Und so funktioniert die Kondolenzspende:

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Informieren Sie uns per E-Mail

Traueranzeige formulieren

Weisen Sie in der Traueranzeige auf Ihren Spendenwunsch zugunsten der DLRG KV Nürnberg-Roth-Schwabach hin, und geben Sie folgendes Spendenkonto an:

Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE62 7605 0101 0001 9398 88
BIC: SSKNDE77XXX
Verwendungszweck: Trauerfall "Name der/des Verstorbenen"

Zwecks Zuordnung der Einzelspender ist es erforderlich, dass diese den Namen des Verstorbenen im Verwendungszweck eintragen. Auf Wunsch senden wir Ihnen auch gerne bereits vorbereitete Überweisungsträger zu. Wenn eine Spendenbescheinigung gewünscht wird, müssen die Spender zudem ihren Namen und ihre vollständige Anschrift angeben.

Sie erfahren, wieviel Geld gespendet wurde

Erfahrungsgemäß können wir Ihnen nach vier bis sechs Wochen eine Aufstellung mit den Namen der Personen senden, die uns unter dem angegebenen Verwendungszweck eine Spende überwiesen haben und informieren Sie über die gespendete Gesamtsumme.