Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Kreisverband Nürnberg-Roth-Schwabach e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Allgemein

DLRG und Klassenzimmer unter Segeln

Veröffentlicht: Freitag, 24.09.2021
Autor: Marlene Peterhoff (i.A. Miriam Alkov)

Engagierte Jugendliche unseres Kreisverbandes

Hallo zusammen!

Mein Name ist Marlene Peterhoff. Ich bin 15 Jahre alt und seit der Grundschulzeit Mitglied in der DLRG Nürnberg-Roth-Schwabach.

Zunächst habe ich mit dem Schwimmtraining begonnen, bin dann ins Jugend-Einsatz-Team (JET) eingetreten und habe außerdem vor einiger Zeit angefangen, beim Training der Jüngeren zu helfen. Dafür habe ich den Rettungsschwimmer in Silber erworben und 2020/2021 an den drei Lehrgängen zum Kinder- und Jugendgerechten Schwimmen (KJS 1-3) teilgenommen und diese im August erfolgreich abgeschlossen. Ich freue mich schon darauf, Ende September auch zum Lehrgang KJS-4 fahren zu dürfen; diese Wochenenden sind zwar anstrengend, machen aber sehr viel Spaß!

Da ich das Wasser und den Kontakt zu anderen engagierten Menschen mag (was man beides auch in der DLRG findet ), habe ich mich beim Projekt „Klassenzimmer unter Segeln“ (KUS) beworben. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, als im Juni die Zusage kam, dass ich mitfahren darf! Das ist in meinen Augen etwas ganz Besonderes und eine große Chance, viele neue Erfahrungen zu sammeln. Für den Auswahlprozess war wichtig, dass man aufgeschlossen ist und sich in verschiedenen Bereichen sozial engagiert. Insofern machen mir meine Aktivitäten in der DLRG nicht nur sehr viel Spaß, sondern waren für mich auch sicher hilfreich für die Bewerbung!

Ich freue mich schon sehr auf die große Reise, welche Mitte Oktober startet! Dabei werden wir auch Menschen kennenlernen, denen es nicht so gut geht wie uns. Für sie sind Schulsachen, ein festes Dach über dem Kopf oder fließend Wasser nicht selbstverständlich.

Daher wollen wir auf der Insel Dominica (Kleine Antillen) eine Familie mit sechs Kindern unterstützen, deren Haus bei einem Hurrikan zerstört wurde. Wir werden tatkräftig mit anpacken und beim Wiederaufbau des Hauses helfen. Zudem sammeln wir für das dafür benötigte Material Geldspenden. Wir haben unter betterplace.org eine Crowdfunding Seite gestaltet, über die die Spenden eingezahlt werden können. Der Link ist: http://www.betterplace.org/p99245

Außerdem sollen der Wiederaufbau und auch eine Schule auf der Insel, sowie eine weitere auf den Kapverden mit Sachspenden unterstützt werden. Dafür werden Werkzeuge für den Wiederaufbau und Schulmaterialien gesucht.

Die Spenden können gerne gebraucht, sollten jedoch in einem guten Zustand sein. Sie dürfen in der Erlenstraße oder bei mir persönlich abgegeben werden. Bitte mit der Aufschrift „Spendensammlung Marlene Peterhoff“ kennzeichnen!

Bei Fragen zu mir oder zum Projekt könnt Ihr Euch gerne an mich wenden. Schon jetzt vielen Dank für die Hilfe.

Viele Grüße, Eure Marlene

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing